Wandertag: Inkaruinen, Alpakas & Atemnot / Teil I // Cusco, Peru

Aufgesucht & angesehen

Wandertag: Wir nehmen uns einen Tag Zeit und erkunden die Umgebung Cuscos. Und weil es ein langer und erlebnisreicher Tag war, dokumentiert in mehreren hundert Bildern, gibt es die Eindrücke dessen in zwei Etappen. | TEIL I:  SACSAYHUAMÁN

Blaue Türen & Enge Gassen // Erster Eindruck: Cusco, Peru

Angekommen

 Willkommen im „Nabel der Welt“. Das zumindest ist es, was das Wort „Qusqo“ übersetzt bedeutet. Der Begriff entstammt dem Quechua, der meistgesprochenen indigenen Sprache Südamerikas, und ist – ganz offensichtlich – Namensgeber des auf 3.426 Metern Höhe gelegenen Ortes.