Yosemite Nationalpark // USA-Roadtrip

Auf Achse, Aufgesucht & angesehen

Unsere geplante Route führt durch  mehrere Nationalparks. Ganz oben auf der Liste: Yosemite.

DSC05241f.jpg

Wunderschön und scheinbar unendlich groß. Es gibt hier Bären, weswegen man (vor allem nachts) alles an Essen, Getränken, Müll und Kosmetika in massive Stahlboxen verfrachten muss. Oder einfach sein komplettes Gepäck (- die Dinger sind riesig!). Falls man dazu neigt, seine klebrigen leeren Schokoriegel- und Bonbonpapierchen in sämtliche Hosen-, Hemd-, Stoff-, und Rucksackseitentaschen zu stopfen zum Beispiel. So wie mindestens eine(r) von uns.

Ebenfalls mindestens eine(r) von uns lag wegen eben dieser Bären übrigens die halbe Nacht wach, hat sich unruhig hin- und hergewälzt und behauptet noch immer mit felsenfester Überzeugung sie laut schnaufend um unser Zelt schleichen gehört zu haben. Gesehen haben wir jedenfalls definitiv keinen. Dafür aber so an die hundert Eichhörnchen.

 

DSC05991

DSC05951.jpg

DSC05887

DSC05909

DSC05849

DSC05958

DSC05962yosemite-2yosemite

DSC05670

DSC05804

dsc05708 (2)

DSC05713b.jpg

DSC05744.jpg

DSC05800

 

 

Sophie

5 Gedanken zu “Yosemite Nationalpark // USA-Roadtrip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s